Seligsprechung des Jesuitenpaters Philipp Jeningen Turmzimmerführung auf Schloss Ellwangen

Symbol für Sonderführungskategorie „Wissen & Staunen“
Schloss ob Ellwangen
Sonderführung: Wissen & Staunen
Termin: Sonntag, 02.10.2022, 18:00

Im Rahmen der Seligsprechung des bedeutenden Jesuitenpaters Philipp Jeningen (1642-1704) im Juli diesen Jahres bietet das Schlossmuseum eine historische Spurensuche auf Schloss Ellwangen an. Im Thronsaal der Residenz werden die Beziehungen des einfachen Paters zu den mächtigen Fürstpröpsten am Beispiel von Johann Christoph Adelmann von Adelmannsfelden (1674 – 1687) aufgezeigt. Bei dem exklusiven Schlossrundgang werden die Originalschauplätze des Wirkens Philipp Jeningens besichtigt sowie die Verbindungen zu Wallfahrt und Kirche Schönenberg aufgezeigt. Den Höhepunkt stellt die Besichtigung des Turmzimmers dar, in dem der Überlieferung nach Fürstpropst Adelmann auf Anraten von Pater Jeningen während eines mysteriösen Ereignisses im September 1681 den Bau der großen Wallfahrtskirche auf dem Schönenberg versprach. Zitate aus der Chronik und den Tagebüchern von Philipp Jennigen sowie der Gang in die Schlosskapelle St. Wendelin runden die und erlebnisreiche Sonderführung ab.

Service

Alle Termine dieser Veranstaltung

Sonntag, 29. Mai 2022 | 18:00 Uhr
Sonntag, 3. Juli 2022 | 18:00 Uhr
Sonntag, 28. August 2022 | 18:00 Uhr
Sonntag, 2. Oktober 2022 | 18:00 Uhr

Adresse

Schloss ob Ellwangen
Schloss 12
73479 Ellwangen

Information und Anmeldung

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung per Email unter info@schlossmuseum-ellwangen.de erforderlich. 

Preis

Erwachsene 8,00 €

Hinweis

Weitere Informationen unter www.schlossmuseum-ellwangen.de 

Corona-Virus COVID-19

Wir empfehlen Ihnen, weiterhin eine Maske zu tragen. Die Maske ist ein effizientes Mittel, um sich und andere vor Infektionen zu schützen.